Interview zum Thema Hypnose mit Frank Beckers

 

 

In der westlichsten Gemeinde Deutschlands, mitten im schönen Selfkant, liegt der Sitz der Firma Mentaltraining-Beckers. Die Firma produziert und verkauft psychologische Hypnose-CDs. Bis jetzt gibt es 5 CDs zu den Themen "Stressbewältigung", "Raucherentwöhnung" (Nichtraucher), "Gewichtsreduktion" (Abnehmen), "Besser Schlafen" (Schlafprobleme) und "Positive Lebenseinstellung" (Positives Denken). Weitere Themen sind jedoch in Produktion und sollen die Palette ab Herbst 2006 erweitern.

 

Die Geschäftsführer, Frank und Gert Beckers, planen, zu möglichst vielen Alltagsthemen und Problemen Hilfestellung durch ihre psychologischen Hypnose-CDs zu geben. Aber wie kommt man darauf, sich mit Hypnose zu beschäftigen? Frank Beckers teilte uns die Entstehungsgeschichte mit:

 

"In meiner Jugend litt ich unter starken Migräneanfällen, die teilweise bis zur Bewusstlosigkeit führten. Trotz einer Odyssee von Arzt zu Arzt, blieben die ständigen Attacken; teilweise bis zu 3 x in der Woche. Eigentlich ein Wunder, dass ich unter diesen Voraussetzungen mein Abitur und anschließend mein Wirtschaftsstudium geschafft habe. Schließlich empfahl mir ein Arzt, es einmal mit Hypnose/Selbsthypnose zu versuchen. Seitdem höre ich regelmäßig meine individuelle Hypnose-CD und ich bin jetzt seit vielen Jahren beschwerdefrei. Dies hat mich nachhaltig so geprägt und beeindruckt, dass ich wusste, ich möchte anderen Menschen, die ebenfalls in einer solchen Situation sind, mit Hypnose helfen. Ich wollte eigentlich schon immer einen Beruf ausüben, der den Menschen hilft. Und da ich ja am eigenen Leib erfahren habe, was Hypnose bewirken kann und wie Hypnose hilft und heilt, wollte ich dieses Wissen weitergeben. Also habe ich mich entschieden, alles von der Pike auf zu lernen und habe an mein Wirtschaftsstudium noch ein Psychologiestudium und eine Weiterbildung in Hypnose drangehängt."

 

In Deutschland gebe es leider keine Vorschriften oder Beschränkungen, was die Ausübung von Hypnose angeht.

 

"Jeder kann sich Hypnotherapeut nennen, die Bezeichnung ist nicht geschützt. Allerdings", so Frank Beckers, "besteht in meinen Augen die Gefahr eines gefährlichen Halbwissens. Die Leute kennen sich zwar manchmal mit der Hypnose an sich aus, da sie sich entsprechend eingelesen haben, aber Ihnen fehlt das nötige Fachwissen, z.B. wenn Patienten mit schwerwiegenden psychischen Problemen kommen. Und gerade hier kann ein Laie schwerwiegende Fehler machen, die das Problem sogar noch verschlimmern. Dies kann der Fall sein, wenn etwa ein Trauma hervorbricht. In den richtigen Händen allerdings ist Hypnose eine sehr effektive und effiziente Behandlungsmethode."

 

Was genau muss man sich unter Hypnose vorstellen? Im Fernsehen sieht man häufig Menschen, die unter Hypnose wie ein Huhn gackern oder andere peinliche Dinge tun.

 

"Mit der Showhypnose, die man im Fernsehen sieht, haben wir nichts zu tun. Dort wird leider häufig ein völlig falsches Bild von Hypnose vermittelt. Kein Wunder, dass viele Menschen noch immer Misstrauen gegen diese Form der Therapie haben. Ich hätte auch Vorbehalte, wenn ich befürchten müsste, dass ich mich unter Hypnose zum "Deppen" mache. Allerdings kann ich alle beruhigen, dass die seriöse Hypnotherapie mit solchen Methoden nichts zu tun hat. Wir wollen die Menschen mit Hilfe unserer Hypnose-CDs positiv beeinflussen. Das Wirksystem unserer CDs ist einfach, aber effektiv: das Unterbewusstsein wird durch das wiederholte Anhören der jeweiligen CD so konditioniert, dass sich die neuen und richtigen Verhaltensweisen dauerhaft in Ihrem Unterbewusstsein verankern. Die Wirksamkeit von Hypnose wurde anhand von vielen wissenschaftlichen Studien belegt. Durch unsere Hypnose-CDs bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, wann und wo Sie einen Beitrag zu ihrer Gesundheit leisten wollen."

 

Aber wie hoch ist denn zurzeit die Bereitschaft hier in Deutschland, Hypnose einzusetzen?

 

"Die Bereitschaft ist grundsätzlich vorhanden und wächst auch stetig. Wir bekommen aber nicht nur Anfragen aus Deutschland, sondern auch sehr viele Bestellungen aus der Schweiz und aus Österreich. Mittlerweile ist unser Bekanntheitsgrad so gestiegen, dass wir auch Kunden aus Belgien, Luxemburg, Lichtenstein, Frankreich und sogar in Großbritannien haben."

 

Und wie ist das Feedback?

 

"Ich muss sagen, dass uns das Feedback unserer Klienten sehr wichtig ist. Hierbei ist Lob ebenso gefragt wie konstruktive Kritik. Die vielen positiven Mails die wir zu diesem Thema erhalten haben, bestärken uns in unserem Tun und zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wenn ich allein sehe, wie viele Patienten uns schreiben, dass sie es mit Hilfe unserer CD geschafft haben, endgültig vom Rauchen loszukommen, dann merke ich erst, wie erfolgreich Hypnose-CDs sein können und wie vielen Menschen man auf diesem Weg helfen kann."

 

Ein weiteres Merkmal, wie professionell Frank Beckers an seine Arbeit herangeht, zeigt die Tatsache, wie viel Vorbereitung und Arbeit notwendig ist, bis eine Hypnose-CD von der ursprünglichen Idee tatsächlich in Druck geht.

 

"Da muss alles bis in kleinste Detail stimmen. Alle Suggestionen müssen passen, die Musik muss komponiert werden und an die Suggestionen angepasst werden. Was später aussieht wie eine gelungene Hintergrundmusik ist tatsächlich das Ergebnis tagelanger Anpassungsbearbeitung durch einen ausgebildeten Tontechniker. Die Musik wurde übrigens eigens für die Hypnose-CDs komponiert und wurde anhand der wissenschaftlichen 256-Hertz-These erstellt."

 

Auf die Frage, wie Frank Beckers die Zukunftsprognose für Hypnose sieht, geht ein breites Grinsen über sein Gesicht.

 

"Oh, Sie meinen, ob Hypnose nur eine Modeerscheinung ist, die in einigen Jahren nicht mehr gefragt ist? Nun, da mache ich mir keine Sorgen. Der Trend geht immer mehr weg von chemischen Hammerarzneien und hin zu sanften Methoden, die im Einklang mit Körper und Geist stehen. Vorreiter sind wie immer die USA, dort sind Hypnose und Hypnotherapie bereits seit Jahren fest etabliert. Dort hat jeder Spitzensportler auch einen eigenen Mentaltrainer. In den USA laufen auch die Forschungen und Studien auf Hochtouren. Die Wirksamkeit von Hypnose ist bewiesen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich dieses Wissen auch in Europa durchgesetzt hat. Wenn die Hypnose aber hier erst einmal richtig Fuß gefasst hat und die Menschen die Wirksamkeit und die Effektivität sehen, wird Hypnose aus der Medizin nicht mehr wegzudenken sein. Ich würde also sagen, dass der Hypnotherapie und damit den Menschen, die sie nutzen, eine überaus gute Zukunft bevorsteht."

 

P. Peter
E-Kurier (März 2006)

 

Interview über Hypnose | nach oben nach oben

 

2006 - 2007 Mentaltraining-Beckers GmbH  |  An Dilia 29 - 52538 Selfkant  |  Telefon: +49 2456 1515
Impressum  |  Umsetzung der Webseite + Suchmaschinenoptimierung: www.westwert.de